USA-Austausch: 25.10.2019

Der letzte Tag unseres Aufenthaltes war gekommen. Nach einem letzten verkürzten Schultag war es schließlich Zeit für den emotionalen und teils tränenreichen Abschied von unseren Gastgeschwistern, bevor wir um 14:30 (USA-Zeit) von zwei Salesianum-Bussen zum Flughafen gefahren wurden. Die Fahrt war voller Geschichten und Erzählungen über die vergangenen zwei Wochen. Wir kamen am Flughafen an, gaben unsere Koffer auf und hatten nun aufgrund einer zweistündigen Verspätung des Fluges sehr viel Zeit an den Terminals. Um acht Uhr konnten wir endlich das Flugzeug betreten und waren kurz darauf in der Luft auf dem Weg nach Hause. Nach einem Abendessen auf 10000 Metern Höhe versuchten die meisten, mit mehr oder weniger Erfolg, etwas Schlaf zu finden. Nach einem Frühstück im Flugzeug und einem sechseinhalbstündigen Flug landeten wir um neun Uhr (deutsche Zeit) am Flughafen Frankfurt, wo wir von unseren Familien empfangen wurden.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok