Kabarettabend mit Schülern und Lehrern

Am Sonntag, den 26.01. um 19:30 Uhr, führt die Theater-AG des Gymnasiums Haus Overbach (8 Schüler und 3 Lehrer) das Kabarettprogramm „Die Klinik der Selbstoptimierung“ öffentlich auf, welches am Franz von Sales-Tag für die Oberstufenschüler Premiere hat.  

In dem Programm erleben Sie Helikoptereltern in Reinkultur und Elternsprechtage, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Im Märchen wird das Sterntaler-Mädchen zu einer gnadenlosen Kapitalistin, Hänsel und Gretel müssen nachts allein ihren Weg aus Disneyland finden und Harry Potter erlebt bei einem Schüleraustausch sein persönliches Trauma am Gymnasium Haus Overbach. In der Klinik der Selbstoptimierung werden Sie schließlich zu einem besseren Menschen – todsicher… oder doch nicht...? 

Dieser Abend ist keine trockene moralphilosophische Vorlesung, sondern ein heiterer bis bitterböse-sarkastischer Kabarettabend, der musikalisch begleitet wird.

Haben Sie Lust bekommen, dabei zu sein?

Einlass ist um 19:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 3,50 Euro für Schüler und 4 Euro für Erwachsene – an der Abendkasse (kein Vorverkauf).

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.