Deutsch

Es gibt keinen Bereich in Schule, Studium oder Arbeitswelt, in dem die sprachliche Kompetenz nicht eine wichtige Rolle spielt. Den Schülern wird daher in dem Fach Deutsch ein sicherer Umgang mit der deutschen Sprache im Mündlichen wie im Schriftlichen vermittelt. Einen wesentlichen Beitrag leistet das Fach außerdem zur ganzheitlichen Bildung, denn die analytische, kreative und produktionsorientierte Auseinandersetzung mit literarischen Texten beeinflusst nachhaltig die Persönlichkeitsentwicklung eines Schülers. Des Weiteren erweitern die Kenntnisse der Literatur und Literaturgeschichte die Lebenserfahrung und Weltsicht eines jeden Schülers. Wert wird darüber hinaus auf die Leseförderung und die Medienerziehung gelegt, um auf die Anforderungen der Informationsgesellschaft vorzubereiten.

Fachlehrer

Frau Erdtmann, Frau Geukes, Frau Gotzen, Frau Günther, Frau Heithausen (Referendarin), Frau Hüllenkremer, Frau Dr. Kaiser, Frau Krawietz, Frau Lowis, Frau Müllender, Frau Poetgens, Frau Robben, Frau Sanders, Frau Schmidt, Frau Sellmann, Herr Wouters

Fachvorsitz

Frau Poetgens

Deutsch wird in folgenden Jahrgangstufen unterrichtet:

5, 6, 7, 8, 9, EF, Q1, Q2

Zusatzangebote/ Besonderheiten

  • Durchführung der Lernausgangsuntersuchung in der Jahrgangsstufe 5
  • Ergänzungsstunde in der Jahrgangsstufe 5
  • Freiarbeitsstunde zur individuellen Förderung im zweiten Halbjahr der Jahrgangsstufe 5
  • Leseförderung
  • Nutzung der Internetplattform "Antolin"
  • Schulsieger beim Sommerleseclub (2013, 2014)
  • Teilnahme am Vorlesewettbewerb in der Jahrgangsstufe 6
  • Balladenaufführung in der Jahrgangsstufe 7
  • Zeitungsprojekt in der Jahrgangsstufe 8
  • Bewerbung in der Jahrgangsstufe 8
  • Förderkurs in der Mittelstufe
  • Vertiefungskurs in der Einführungsphase
  • Förderung und Unterstützung der Teilnahme an Schreibwettbewerben
  • Besuch von Theateraufführungen
  • Unterrichtsinhalte

    Jahrgangs- stufeInhaltLehr-/ LernmaterialienWochen- stundenKlassen- arbeiten
    5 Erzählen, Argumentieren, Beschreiben, Verfassen, Umschreiben, Fortsetzen, gestaltendes Vortragen, Grammatik, Rechtschreibung, Zeichensetzung Deutschbuch 5 (Cornelsen)56
    6 Erzählen, Gestalten, Argumentieren, Berichten, Beschreiben, Umschreiben, Fortsetzen, Textverständnis, Lesestrategien, mediale Gestaltung, Grammatik, Rechtschreibung, Zeichensetzung Deutschbuch 6 (Cornelsen)46
    7 Argumentieren, Informieren und Berichten, Umgestaltung literarischer Texte, Leseverständnis, Textverständnis, gestaltendes Vortragen, Werbung, Balladen, Grammatik, Rechtschreibung, Zeichensetzung Deutschbuch 7 (Cornelsen)46
    8 Argumentieren, Untersuchung eines epischen und eines dramatischen Textes und lyrischer Texte, Bewerbung, Zeitung, sachgerechtes, folgerichtiges und gestaltendes Vortragen, Sprechakte, Wortbedeutungen, Grammatik, Rechtschreibung, Zeichensetzung Deutschbuch 8 (Cornelsen)45
    9 Argumentieren, Beschreibung und Bewertung von Ereignissen und komplexen Vorgängen, prozesshaftes Schreiben, Analyse von literarischen Texten und von Sachtexten, sachgerechtes, folgerichtiges Vortragen, Massenmedien, Sprachvarianten, Grammatik, Rechtschreibung, Zeichensetzung Deutschbuch 9 (Cornelsen), zugehöriges Arbeitsheft34
    EF Gelungene und misslungene Kommunikation, Identitätssuche in lyrischen Texten, gesellschaftliche Verantwortung und ihre Darstellung in einem Drama, Medien und ihr Einfluss auf Sprache und Gesellschaft Texte, Themen und Strukturen, Deutschbuch für die Oberstufe (Cornelsen)34
    Q1
  • GK: "Kabale und Liebe", ein weiteres Drama, "Die Verwandlung", "Hiob"
  • LK: "Kabale und Liebe", zwei weitere Dramen, "Der Prozess", "Hiob", literarische Beispiele der neuen Sachlichkeit
  • Texte, Themen und Strukturen, Deutschbuch für die Oberstufe (Cornelsen)Gk:3, Lk:54
    Q2
  • GK: "Tauben im Gras", Lyrik, Spracherwerb, Sprachentwicklung
  • LK: "Tauben im Gras", Lyrik, Chandos-Brief in Auszügen, Sachtexte zu dem Thema "Sprachkritik, Sprachskepsis, Sprachnot", Spracherwerb, Sprachentwicklung
  • Texte, Themen und Strukturen, Deutschbuch für die Oberstufe (Cornelsen)Gk:3, Lk:53