Latein

Das Fach Latein beschäftigt sich nicht nur mit dem Wortschatz und der Formenlehre einer Fremdsprache, sondern beinhaltet auch Beschäftigung mit der antiken Kultur und antiken Texten. Genaues Arbeiten wird so ebenso vermittelt wie Kulturkompetenz. Das Fach schärft den Blick für Details und schafft gleichzeitig einen Überblick für historische Themen und Abläufe, in Vergangenheit und Zukunft. Der Erwerb des Latinums am Gymnasium ist ratsam, da für viele Studiengänge verpflichtend.

Fachlehrer

Frau Bunkofer-Schaefer, Frau Dolfen, Frau Heithausen (Referendarin), Herr Maeßen, Herr Reifferscheidt, Herr Verhoeven

Fachvorsitz

Frau Dolfen

Latein wird in folgenden Jahrgangstufen unterrichtet:

6, 7, 8, 9, EF

Zusatzangebote/ Besonderheiten

  • zusätzliche Förder- und Vertiefungsstunde in Jahrgangsstufe 8, bereits fest im Stundenplan verankert
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Lernvitamine (jahrgangsübergreifend; eine Förder- und Trainingsstunde immer Mittwochs, 8. und 9. Stunde bei Herrn Dolfen; Teilnahme freiwillig und ohne Voranmeldung)
  • Lernberatung zum Auffinden und Schließen von fachbezogenen Lücken und Lernproblemen


Unterrichtsinhalte

Jahrgangs- stufeInhaltLehr-/ LernmaterialienWochen- stundenKlassen- arbeiten
5
6
  • Wortschatz und Formenlehre
  • Römischer Alltag, Mythologie
Cursus N (Oldenbourg)46
7
  • Wortschatz und Formenlehre
  • Römischer Alltag, römische Frühgeschichte
Cursus N (Oldenbourg)46
8
  • Wortschatz und Formenlehre
  • Römische und griechische Geschichte
Cursus N (Oldenbourg)45
9
  • Wortschatz und Formenlehre
  • Lektüre
  • Antike und Gegenwart
  • Politik und Staatswesen
Übergangslektüre: Caesar (De Bello Gallico)34
EF
  • Lektüre
  • Wortschatz und Formenlehre
  • Metrik
  • antike Mythologie
  • Staatswesen und Philosophie
Lektüre: Ovid, Lektüre: Cicero34
Q1
Q2