Spanisch

Die Schülerinnen und Schüler können als zweite bzw. dritte moderne Fremdsprache Spanisch erlernen. Der unterrichtliche Schwerpunkt liegt auf der Ausbildung und Förderung der kommunikativen Fähigkeiten. Angesichts von ca. 400 Millionen Spanischsprechern ist die Beherrschung dieser dritthäufigsten gesprochenen Sprache der Welt für die berufliche (und in kultureller Hinsicht auch für die persönliche) Entwicklung sehr förderlich.

Fachlehrer

Frau Abel, Frau Adorf (Referendarin), Frau Geukes, Frau Jansen (Referendarin), Herr Meyers, Frau Reinartz, Frau Schade-Schulz, Herr Scheeren (Referendar)

Fachvorsitz

Herr Meyers

Spanisch wird in folgenden Jahrgangstufen unterrichtet:

EF, Q1, Q2

Zusatzangebote/ Besonderheiten

Das GHO nimmt regelmäßig GastschülerInnen aus spanischsprachigen Ländern auf (Ansprechpartnerin ist Frau Abel).

Unterrichtsinhalte

Jahrgangs- stufeInhaltLehr-/ LernmaterialienWochen- stundenKlassen- arbeiten
5
6
7
8
9
EF Unterrichtsvorhaben in chronologischer Reihenfolge: "Hola y bienvenidos"; "ámbito social"; "Los jóvenes y su vida cotidiana"; "De paso por Madrid"; "Conocer el mundo hispanoamericano"; "perspectiva profesional y compromiso social de los jóvenes" "Encuentros: A_ tope.com" (Cornelsen)44
Q1 "Latinoamérica: El desafío de la pobreza infantil"; "España: País de inmigración y emigración"; "El conflicto Norte-Sur tal como se refleja en la frontera entre México y Estados Unidos"; "diversidad étnica y cultural en Latinoamérica (am Beispiel eines Landes)" authentisches und leicht adaptiertes Material (Texte, Lieder, Dokumentationen usw.) aus der Presse, Literatur, Blogs usw.44
Q2 "Andalucía: El desarrollo de un turismo sostenible y una agricultura ecológica / El pueblo gitano: cultura y situación social"; "La España de hoy: bilingüismo como faceta de la sociedad española" authentisches und leicht adaptiertes Material (Texte, Lieder, Dokumentationen usw.) aus der Presse, Literatur, Blogs usw.43