„Jüdisches Leben zwischen Tradition und Gegenwart“

Diesem Motto folgend, haben sich sechs Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe EF zusammen mit Herrn Emunds und Frau Jansen auf Spurensuche nach jüdischem Leben in unserer Region gemacht.

In insgesamt sieben Exkursionen, die von der alten Landsynagoge Rödingen, über den Schabbat Gottesdienst der Aachener Gemeinde bis hin ins Antwerpener Diamtenviertel führten, gelang so ein breiter und interessanter Ein- und Überblick in die reichhaltige jüdische Kultur.

Ein entsprechender Bericht in der aktuellen Ausgabe der Kirchenzeitung findet sich unter:

http://kirchenzeitung.kibac.de/aktuelle-ausgabe/mit-allen-sinnen--lernen/848b6343-e06f-4e4c-8c55-2e22696e7050?mode=detail