Berlinfahrt: Ein Tag im Zeichen der Schlösser

Unser Tag in Potsdam stand ganz im Zeichen der Schlösser. Im Schloss Cecilienhof fand im Sommer 1945 die Potsdamer Konferenz statt. Bis heute kann man die Räume besuchen, in denen Stalin, Truman und Churchill am großen Konferenztisch über die Zukunft Deutschlands berieten. Das Schloss Sanssouci zählt zu den meist besuchten Orten Potsdams. Hier richtete sich Friedrich der Große eine Sommerresidenz ein und traf sich frei von Sorgen zu Tischrunden und Flötenkonzerten. Nach langen Fußwegen und unzähligen Selfies im herbstlichen Schlosspark, endete der Tag schließlich warm und gemütlich im altbekannten Mommseneck.