Robotik-AG besichtigt Trinkwasseraufbereitungsanlage

Das Forschungsthema der Robotik-AG bei der First-Lego-League im Januar 2018 lautet: „Verbessert die Methoden, mit denen wir Wasser finden, transportieren, nutzen und entsorgen können!“. Aus diesem Grund besichtigten die Teilnehmer der Robotik-AG von Herrn Plum die Trinkwasseraufbereitungsanlage in Roetgen. Zuerst wurde die Staumauer der Dreilägerbachtalsperre inspiziert. Herr Wirtz, ein Biologe und Mitarbeiter der Anlage, erklärte, dass der Stausee mit 3,67 Millionen Kubikmetern der größte in der Region ist, der nur für die reine Trinkwasseraufbereitung genutzt wird. Bei der Besichtigung zeigte er der Gruppe, wie die verschiedenen Filterstufen funktionieren. Die Membran-Filtrationsanlage ist die größte in Deutschland. In Anbetracht der anstehenden Herausforderungen bei der First-Lego-League war dieser Ausflug für die Teilnehmer sehr interessant und informativ.