Science for Future – Thementag „Grüner Wasserstoff”

Neun Tage nach der Unterzeichnung des Wasserstoff-Abkommens mit Kanada durch Bundeskanzler Olaf Scholz und Wirtschaftsminister Robert Habeck drehte sich auch im Overbacher Science College einen Tag lang alles um das Thema „Grüner Wasserstoff“.

Am 2. September nahmen über 150 Schüler_innen vor allem aus der Oberstufe an einem Science for Future-Thementag teil, informierten sich zunächst über das Thema und diskutierten anschließend mit Beteiligten aus Wissenschaft, Forschung und Bildung. Die Journalistin und Moderatorin Britta Mersch führte den Tag über durch das Programm und moderierte die abschließende Podiumsdiskussion. Dabei waren neben zahlreichen Schüler_innen des GHO auch viele Schüler_innen weiterer Schulen aus der Region im Science College zu Gast. Zwei Schüler reisten sogar – dem Thema entsprechend ganz CO2-neutral – mit dem Fahrrad aus Aachen an.

Im Anschluss an einen Impulsvortrag von Dr. Lucy Dittrich (FZJ), der den Schüler_innen einen ersten Überblick über das Thema „Grüner Wasserstoff“ verschaffte, fanden mehrere Workshops statt, die von Expert_innen vom Forschungszentrum Jülich, von der Neuman & Esser Group, vom Kreis Düren und vom Science College durchgeführt wurden. Dabei wurde das Thema “Grüner Wasserstoff” aus verschiedenen Perspektiven näher beleuchtet: von der Anwendung in Mobilität und Industrie über die Speicherung des Wasserstoffs bis hin zu Fragen der Klimapolitik und der anwendungsbezogenen Forschung. In einem experimentellen Workshop hatten die Schüler_innen zudem die Möglichkeit, mittels Elektrolyse das viel diskutierte Gas selbst herzustellen.

Nach der Mittagspause wurde das Tagesprogramm mit einer Podiumsdiskussion fortgesetzt, bei der Herr Prof. Dr. Marquardt (FZJ), Herr Dr. Küppers (Westenergie AG), Herr Prof. Dr. Eichel (FZJ), Herr Richter (Kreis Düren), Herr Vogelsang (Schulleiter GHO) und Frau Kastenholz (SV GHO) zahlreiche interessanten Fragen aus dem Publikum beantworteten. Hierzu hatten sich weitere geladene Gäste im Forum des Science Colleges eingefunden. Die rege Diskussion zeigte, wie engagiert sich die Schüler_innen am Vormittag bereits mit dem Thema Wasserstoff auseinandergesetzt hatten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.