Katholische Religionslehre

Katholischer Religionsunterricht erschließt die religiöse Dimension der Wirklichkeit und des Lebens und trägt zur religiösen Bildung der Schülerinnen und Schüler bei. Er wird in Übereinstimmung mit den Grundsätzen und Lehren der Kirche erteilt.

Fachlehrer

Herr Emunds, Frau Ernstes, Herr Fabri, Frau Koof, Herr Herkenrath, Frau Koentges, Frau Lowis, Herr Reifferscheidt, Frau Robben

Fachvorsitz

Herr Emunds

Katholische Religion wird in folgenden Jahrgangstufen unterrichtet:

Zusatzangebote/ Besonderheiten

  • Sprechstunden der Schulseelsorge (Pfarrerin Wagner, Frau Dicke) 

  • Regelmäßige Schulgottesdienste 
  • Gottesdienste zu besonderen Anlässen: Schuljahresbeginn, Einschulung, Weihnachten, Franz-von-Sales-Fest, Aschermittwoch, Abiturfeiern, Schulabschluss 
  • St. Martinsfeier der Klasse 5 inkl. Besuch einer Senioreneinrichtung 
  • Klassengemeinschaftstage 
  • Sozialpraktikum in der EF
  • Tage der religösen Orientierung in der Q2
  • Firmvorbereitung und Firmung 
  • Sozialprojekte in den unterschiedlichen Jahrgängen
  • Impulse in der Adventszeit 
  • Taizegebete 
  • Fahrt nach Taize 
  • Fahrt nach Lourdes 
 

Unterrichtsinhalte

Jahrgangs- stufeInhaltLehr-/ LernmaterialienWochen- stundenKlassen- arbeiten
5
  • Die Welt der Kinder
  • Die Bibel - Bestseller für alle Zeiten
  • Urgeschichten und Urväter
  • Könige in Israel - Berufung und Versagen
  • Paulus und die Anfänge des Christentums 
(G9)
Zeit der Freude Patmos Verlag 2
6
  • Vom Beten - Himmel und Erde bewegen 
  • Die Heimat Jesu - Land und Leute
  • Jesus - eine unendliche Geschichte
  • Die - eine einzigartige Gemeinschaft 
  • Die CHristen - eine bunte Viefalt 
  • Islam und Muslime
(G9)
Zeit der Freude Patmos Verlag2
7
  • Kein Kind mehr - noch nicht erwachsen 
  • Die Propheten - Gerufene und Rufer
  • Das Evangelium und die Evangelien
  • Jesus - Brücke zwischen Gott und den Menschen
  • Katholisch - Wozu die Kirche gut ist
  • Das Judentum - Volk und Religion 
(G9) 
Weges des Glaubens Patmos Verlag2
8
  • Das Prinzip Verantwortung
  • Das Gebet - Ausdruck der Beziehugn des Menschen zu Gott
  • Wundergeschichten und Gleichnisse
  • Jesus von Nazareth - Jesus, der Christus 
  • Ökumene - Gemeinsamkeiten und Unterschiede 
  • Das Judentum - Volk, Religion sowie sein Verhältnis zum Christenum
(G8)
Wege des Glaubens Patmos Verlag2
9
  • Das Prinzip Ethik
  • Glaube und Wissenschaft
  • Reich Gottes und die Bergpredigt 
  • Kreuz und Auferstehung 
  • Kirche und Drittes Reich - Kreuz und Hakenkreuz 
  • Hinduismus und Buddhismus 
(G8)
Zeichen der Hoffnung Patmos Verlag 2
EF
  • Religiösität in der pluralen Gesellschaft
  • Das Verhältnis von Vernunft und Glaube
  • Der Mensch als Geschöpf und Ebenbild Gottes
  • Die Sinngebung menschlichen Daseins und Handelns auch christlicher Motivation 
3
Q1
  • Christologie (1. Hj.)
  • Ekklesiologie und Ethik (2. Hj.) 
3
Q2
  • Gotteslehre (1. Hj.)
  • Eschatologie und Ethik (2. Hj.) 
3

Schulinterner Lehrplan

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.