Aktuelle Informationen zum Präsenzunterricht ab dem 11.05.20

Ab dem 11. Mai 2020 werden zunächst die Schülerinnen und Schüler der Q1 wieder am Präsenzunterricht teilnehmen. Ab dem 13. Mai 2020 werden zusätzlich auch vereinzelt Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase wieder in der Schule beschult.

Alle anderen Jahrgangsstufen werden erst ab dem 26. Mai 2020 wieder am Präsenzunterricht in der Schule teilnehmen können, weil erst dann die Abiturprüfungen, die ab dem 12. Mai 2020 durchgeführt werden, abgeschlossen sind. Bis dahin wird das bisher durchgeführte Lernen auf Distanz fortgesetzt und die Schülerinnen und Schüler erhalten weiterhin Aufgaben von den einzelnen Fachlehrkräften.

Im Rahmen der vorhandenen personellen und räumlichen Kapazitäten werden die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 9 ab dem 26. Mai 2020 in einem rollierenden System annähernd im gleichen Umfang bis zum Ende des Schuljahres Präsenzunterricht in der Schule erhalten.

Jede Jahrgangsstufe wird wegen der Hygieneauflagen nur noch an wenigen Tagen in die Schule kommen können, sodass der Präsenzunterricht auch weiterhin durch das Lernen auf Distanz ergänzt werden wird. Bis zu den Sommerferien finden des Weiteren im Rahmen des optionalen Ganztags weder Arbeitsgemeinschaften sowie Workshops noch die Hausaufgabenbetreuung statt.

Die Notbetreuung wird es für die Schülerinnen und Schüler der Erprobungsstufe von montags bis freitags jedoch weiterhin geben. Bitte beachten Sie dazu bei Bedarf die Vorgaben des Landes NRW:

 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

 

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir weiterhin viel Kraft in dieser außergewöhnlichen Zeit.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.