Robotik-Team RoboGHOst: FLL 2021

Unser Robotik-Team RoboGHOst hat in diesem Schuljahr wieder erfolgreich an der Regionalrunde des Robotik-Wettbewerbs der FLL (First Lego League) teilgenommen und konnte nun endlich den Pokal sowie die verdienten Urkunden und Medaillen in Empfang nehmen.

Lange war unklar, wie der Wettbewerb überhaupt stattfinden kann und am Ende gab es einen digitalen Wettbewerb, der nach den Absagen vieler Teams gemeinsam von den Aachener und Münchener Organisatoren auf die Beine gestellt wurde. Die einzelnen Wettbewerbskategorien mussten als Filmbetrag kurz vor dem Wettbewerbstag hochgeladen werden oder das Team musste sich in einem Web-Meeting den Fragen der Jury stellen. Auch das Robo-Game wurde live an die Jury übertragen und konnte auch nur von einem aus dem Team bestritten werden, während die anderen von zuhause aus unterstützt haben. Gerade das Robo-Game war in diesem Jahr eine besondere Herausforderung, da seit Dezember nicht mehr vor Ort entwickelt werden konnte, sondern vieles von zuhause aus in wöchentlichen Team-Meetings per Videokonferenz erledigt werden musste. Die Team-Mitglieder formulierten ihre Arbeitsweise im Wettbewerb so: „Unser Coach wurde zu unserer Marionette und hat nach unserer Anleitung die Optimierungen am Roboter durchgeführt und für uns ausprobiert, während wir per Video live dabei waren.“ Dreiviertel der Teams aus unserer Region haben sich vorzeitig vom Wettbewerb abgemeldet und zum Teil nicht an allen Kategorien teilgenommen. Am Ende wurde unser Team mit dem dritten Platz beim Regionalwettbewerb belohnt und war in der Kategorie „Robo-Design“ sogar Sieger. Es wurde gelobt, dass die Gruppe gemeinschaftlich eine neue Programmiersprache gelernt hat und die Steuerung ihres Roboters sehr gut nachvollziehbar programmiert hat.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.