Gymnasium Haus Overbach bildet 24 neue DFB-Juniorcoaches aus

Trotz starker Einschränkungen durch die Corona-Pandemie in den letzten beiden Schuljahren wurden am Gymnasium Haus Overbach am Mittwoch, den 30.06.2021, an insgesamt 24 Schülerinnen und Schüler die Zertifikate für die erste Stufe einer Trainerlizenz überreicht.

Seit über 10 Jahren bietet das Gymnasium Haus Overbach in jedem Schuljahr für Schülerinnen und Schüler aus der EF die Ausbildung zu DFB-Juniorcoaches als AG an. Die Schülerinnen und Schüler erhalten hier erste Einblicke in die Arbeit eines Fußballtrainers bzw. einer Fußballtrainerin. Die Ausbildung beinhaltet unter normalen Umständen überwiegend praktische Inhalte, in denen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam Trainingseinheiten planen und durchführen, aber auch theoretische Inhalte, die bei der Arbeit als Fußballtrainer_in wichtig sind. In den letzten beiden Schuljahren konnten aufgrund der Corona-Pandemie und damit einhergehenden Schulschließungen sowie sportlichen Einschränkungen viele Inhalte nur per Videokonferenzen besprochen werden. Die geplanten Besuche des Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Köln sowie die Durchführung des Fußballabzeichens mit Schülerinnen und Schülern der Grundschule in Koslar mussten leider komplett abgesagt werden. Dennoch waren alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler stets motiviert dabei und haben sich somit ihr Zertifikat verdient.

Einige der neuen DFB-Juniorcoaches am GHO möchten direkt im Anschluss an einem Lehrgang zur Erlangung der C-Lizenz teilnehmen und übernehmen im der kommenden Saison ihren ersten Posten als Fußballtrainer/in im Kinder- und Jugendbereich oder als Leiter_in einer Fußball-AG in der Schule. Auch im kommenden Jahr wird das Gymnasium Haus Overbach wieder interessierte Schülerinnen und Schüler zu DFB-Juniorcoaches ausbilden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.