Holz aus aller Welt

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten brauchen einige Klassenräume in Haus Overbach neue Kreuze. Daher hat die Fachschaft Religion Schüler und Lehrer eingeladen, aus ihren Sommerferien Holz aus allen Ecken und Enden der Welt mitzubringen. Beim Eröffnungsgottesdienst zum neuen Schuljahr wurde es nun von der Schulgemeinde fleißig zusammengetragen. Aus diesen ganz unterschiedlichen Hölzern, die aus den Alpen und von der Ostsee mitgebracht wurden, die aus Frankreich, Dänemark oder dem heimischen Garten stammen, werden nun im nächsten Schritt neue Kreuze entstehen, in denen sich Stücke von all diesen Hölzern wiederfinden – zusammengetragen von Overbachern für Overbach sozusagen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.