Oberstufenschüler trainieren Grundschüler

Am Freitag, den 17.06.2022, fand am Sportplatz in Koslar der Sporttag für die Schüler_innen der ersten und zweiten Klassen der Grundschule Jülich-West statt. Die Erstklässler führten an 10 Stationen das Kinderbewegungsabzeichen durch und den Zweitklässlern wurde an 10 weiteren Stationen das DFB-Fußballabzeichen abgenommen. Alle Stationen wurden von DFB-Juniorcoaches bzw. Sporthelfern aus der EF und Q1 des Gymnasiums Haus Overbach betreut.

Beim Kinderbewegungsabzeichen (kurz: „Kibaz“) konnten die Erstklässler an Stationen wie „Hüpfen und Springen“, „Vertrauen haben“ und „Abfolge merken“ ihre Fähigkeiten u.a. aus dem motorischen sozialen und kognitiven Entwicklungsbereichen unter Beweis stellen. Die Zweitklässler konnten zum Beispiel an den Stationen „Dribbelkünster“, „Kurzpass-Ass“ und „Elferkönig“ Punkte für das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen sammeln. Alle Beteiligten waren sichtlich zufrieden mit diesem Sporttag. Die Grundschüler hatten sehr viel Spaß bei den Übungen. Die Oberstufenschüler konnten weitere Erfahrungen im Umgang mit Kindern und in der Übernahme von Verantwortung sammeln. Die Organisatoren Frau Schleipen (GGS Jülich-West), Herr Steinbusch (S.V. Viktoria Koslar e.V.) und Herr Schneider (GHO) konnten die Aktion größtenteils entspannt von außen beobachten und schmiedeten schon erste Pläne für das kommende Schuljahr.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.