Gymnasium Haus Overbach Gymnasium Haus Overbach Gymnasium Haus Overbach Gymnasium Haus Overbach

Neuigkeiten

  • Dank der Unterstützung des Fördervereins können wir unserer Schulgemeinde im November wieder einen interessanten Schlossvortrag anbieten.

    Am Dienstag, dem 02. November 2021, findet um 19.30 Uhr im Overbacher Schloss der zweite Overbacher Schlossvortrag statt.

    Yvonne Michel, Diplom-Sozialpädagogin und Fachkraft für Suchtprävention, hält ihren informativen Vortrag über das Thema: „Herr Rossi sucht das Glück“ - Wie Aspekte der Glücksforschung Ihr Wohlbefinden und das Ihrer Kinder stärken können!“

    Alle Menschen streben nach Glück. Doch im beruflichen und privaten Alltag ist es nicht immer ganz einfach, Glücksgefühle zu erleben und diese auch an Kinder weiterzugeben. Denn was ist Glück überhaupt? Welche positiven Auswirkungen hat Glück auf die Gesundheit sowie auf die Prävention von Sucht Ihrer Kinder? Was können Sie tun, um Ihre Kinder beim Heranwachsen zu glücklichen, gesunden Menschen zu begleiten? Was hat Ihr eigenes seelisches Wohlbefinden damit zu tun? Auf all diese Fragen wird die Referentin in ihrem kurzweiligen Vortrag eingehen.

    Wir bitten um Verständnis, dass zur besseren Planung sowie wegen der aktuell geltenden Corona-Regeln eine vorherige Anmeldung für den Schlossvortrag über unsere Homepage notwendig ist.

    Es gilt die 3G-Regel! Vergessen Sie zudem nicht Ihren Mund-Nasen-Schutz!

    Wir freuen uns, Sie im Overbacher Schloss begrüßen zu dürfen!


    Anmeldung

    Beim Ausflug ins Energeticon Alsdorf am 8. Oktober 2021 stellten die 7. Klassen ihre praktischen Fähigkeiten beim Bau eines Savoniusrotors unter Beweis. „Wir haben unser Gerät noch um eine Fahne erweitert, um möglichst viel Strom zu erzeugen“ sagt Nico, der dann bei der Präsentation mit seinen Team „Juan Pablo Cuchillo“ auch prompt den ersten Platz gewann.

    Das Energeticon zog die Schüler aber auch visuell und akustisch in den Bann: über die Eigenschaften der Sonne (Tim  B: „Die war gruselig!“), Energieträger und ihre Entstehung lernten die Schüler bei der anschließenden Führung, wie sehr wir von Energie abhängig sind. In einem historisch technischen Rundgang wurden die Schüler durch die Schächte und Hallen der ehemaligen Bergleute geführt. “Die waren unangenehm.” betonten verschiedene Schüler der 7d. Insgesamt habe man es sich aber doch langweiliger vorgestellt. „Nur ein paar mehr Sitzmöglichkeiten wären toll gewesen.“

    Momente es Nervenkitzels hielten sich mit lustigen Geschichten über das Leben des Bergmannes die Waage. „Ich habe mehr gelernt als in den letzten Stunden Geschichte“ sagt Ben M. aus der 7c.

    Die Führung endete mit einem Vortrag über unseren zukünftigen Energiebedarf und man war sich einig - so kann es mit unserer Energieverschwendung nicht weitergehen. „Deshalb benötigen wir euch als Physiker und Ingenieure, um die Energie, die uns die Natur liefert, nutzbar zu machen“ schloss der Dozent.

  • Vertretungsstelle für Englisch und beliebig

    Zeitraum: 01.11.2021 bis 09.08.2022

    Bezahlung nach TV-L (Entgeltgruppe E 13)

    Wir haben an unserer Schule ab dem 01.11.21 eine Vertretungsstelle für das Fach Englisch mit beliebigem Zweitfach zu besetzen.

    Das Gymnasium Haus Overbach ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Haus Overbach gGmbH. Gesellschafter der Haus Overbach gGmbH sind die Oblaten des heiligen Franz von Sales und das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands. Zurzeit besuchen ca. 860 Schülerinnen und Schüler unsere Schule.
    Unsere Schule ist von der Autobahn gut zu erreichen (Mönchengladbach 35 Min, Düsseldorf/Neuss 40 Min., Köln 50 Min.).

    Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.gymnasium-overbach.de 

    Die Bewerber_innen müssen einer christlichen Konfession angehören.

    Bei Interesse wenden Sie sich gerne an den unseren Schulleiter Herrn Vogelsang.

    Als Eltern eines Kindes in der 4. Klasse beschäftigen Sie sich in diesen Wochen sicherlich mit der Frage, welche weiterführende Schule Ihr Kind in den nächsten Jahren besuchen soll. Bei der Suche nach der am besten geeigneten Schule für Ihr Kind möchten wir Sie gerne unterstützen und möchten Ihnen an dieser Stelle einen ersten allgemeinen Überblick über unsere Schule geben.

    Ganz herzlich laden wir Ihr Kind und Sie zu einem Besuch unseres Gymnasiums ein. 

    Informationsabende für Eltern am 16. und 17. November 2021

    Jeweils um 18:30 Uhr begrüßen unser Schulleiter Herr Vogelsang und unsere Unterstufenkoordinatorin Frau Reinartz Sie in der Aula zu einem Vortrag über unser Schule.

    Sie sind herzlich eingeladen, auch zu zweit unsere Informationsveranstaltung zu besuchen. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmeranzahl aufgrund der Covid-19-Pandemie begrenzt ist und Sie sich vorab anmelden müssen. 

    Um die Gesundheit aller Beteiligten zu schützen, müssen die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Vorgaben eingehalten werden. Dazu zählen aktuell das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes sowie die Erfüllung der 3G-Regel. Bitte halten Sie daher entsprechende Nachweise bereit.

    Anmeldung für den Informationsabend

    Tag der offenen Tür am 20. November 2021

    An diesem Tag haben sowohl Sie als auch Ihr Kind die Möglichkeit, einen Einblick in unser Schulleben zu erhalten.

    Um 9:00 Uhr, 10:30 Uhr, 12:00 Uhr und 13:30 Uhr finden Elternführungen und parallel dazu Schülerrallyes in kleinen Gruppen statt. 

    Treffpunkt ist auf dem Schlosshof vor der Aula.

    Bitte beachten Sie, dass nur ein Elternteil am Tag der offenen Tür teilnehmen kann, die Teilnehmeranzahl begrenzt ist und Sie sich vorab anmelden müssen. 

    Um die Gesundheit aller Beteiligten zu schützen, müssen die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Vorgaben eingehalten werden. Dazu zählen aktuell das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes sowie die Erfüllung der 3G-Regel. Bitte halten Sie daher entsprechende Nachweise bereit.

    Anmeldung für die Elternführung/Schülerrallye

    Erste Informationen über unsere Schule können bereits jetzt unserer Informationsbroschüre entnommen werden: 

    Wir hoffen, Sie und Ihre Kinder für unsere Schule begeistern zu können.

    Möchten Sie Ihr Kind an unserer Schule anmelden, dann freuen wir uns, wenn Sie ab dem 22. November 2021 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr telefonisch einen Anmeldetermin für die Anmeldegespräche am 28. Januar 2022 (Freitag) und 29. Januar 2022 (Samstag) unter 02461 / 930-300 vereinbaren. 

    Seit vielen Jahren ist es in Haus Overbach Tradition, dass die Schüler der fünften Klassen gemeinsam mit ihren Klassen- und Religionslehrern die Seniorenheime der Umgebung besuchen und sich dort mit den Bewohnern austauschen, Spiele spielen oder an der morgendlichen Gymnastikstunde teilnehmen. Nach einer langen Coronapause war dies nun wieder möglich und so waren unsere Sextaner zu Gast in Jülich, Aldenhoven, Brachelen und Hasselsweiler.

  • Am 24.09. stellten sich Tim Scheuer (EF), Pauline Schuldt (Q1), Elias Lesmeister und Carolin Liebich (beide Q2) den Herausforderungen des Bonner Mathematik-Turniers. In zwei Wettbewerbsrunden traten sie gegen mehr als 50 weitere Schulen an. Vormittags mussten zunächst äußerst schwierige innermathematische Fragestellungen beantwortet werden, während sich im Nachmittagsteil alles um das Thema „Angebotssysteme“ drehte. Letzteres hatten unsere Schülerinnen und Schüler im Vorfeld des Turniers mit Hilfe des Vorbereitungsmaterials eigenständig erarbeitet.
    Am Ende eines intensiven Mathe-Tages hat es zwar leider nicht für die Top 10 gereicht, aber unsere Schülerinnen und Schüler dürfen sich dennoch zufrieden auf die Schulter klopfen für eine engagierte Leistung und Einblicke in ein interessantes, mathematisches Thema.

    Nach gut einem Jahr Pause haben im neuen Schuljahr die Overbacher Chöre und Orchester die Probenarbeit wieder aufgenommen. Die letzten Proben konnten im Herbst 2020 durchgeführt werden - umso größer ist bei den Schülerinnen und Schülern die Freude, wieder gemeinsam als Ensemble spielen zu dürfen und ein ansprechendes Programm, z.B. für das Overbacher Adventssingen oder ein Neujahrskonzert, vorbereiten zu können. Die Bläser freuen sich insbesondere, wieder ohne den sog. 'Ploppschutz' spielen zu können. Die Sinfoniker sind sehr glücklich, wieder gemeinsam als Ensemble musizieren zu dürfen. 

    Wir freuen uns sehr, die Overbacher Mauern wieder mit Musik füllen zu können!

    Am 15.09.2021 besuchte die Klasse 6b die Wanderausstellung „Mathematik zum Anfassen“ auf dem Gelände der FH Aachen in Jülich.

    Nach der Busfahrt wurden die Schülerinnen und Schüler von einer freundlichen Dame im Ausstellungszelt empfangen. Sie erklärte der 6b alle Stationen und alle Schülerinnen und Schüler waren gespannt darauf, was sie erwarten würde:

    Zum Beispiel eine Leonardo-Brücke, die Laufstation „Ich bin eine Funktion“, eine Flasche mit 9999 blauen Kugeln und einer weißen, die „Deutschlandtour“ und unterschiedliche Seifenblasenmodelle. Das Highlight für die Klasse war allerdings eindeutig ein riesiger Seifenblasenschlauch, den man um sich selbst ziehen konnte. 

    Oft fragte sich die Klasse: „Was hat das mit Mathematik zu tun?“ Doch meistens wurden Antworten auf die vielen Fragen gefunden.

    Nach den zwei Stunden in der Wanderausstellung waren alle traurig, dass der Rückweg angetreten werden musste. In einem Punkt waren sich jedoch alle Schülerinnen und Schüler einig: Der Name der Ausstellung war sehr passend – Mathematik zum Anfassen!

    Weitere Besuche anderer Klassen folgen. 

    Ein Bericht von Stella Catharina Scheins aus der 6b

Kalender

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.