St.-Martinsfest 2016

Am Donnerstag, dem 10.11.16, wurde in Overbach wieder traditionell das Sankt-Martinsfest mit den Sextanern, ihren Eltern und Lehrern gefeiert. Die Schülerinnen und Schüler hatten nach den Herbstferien verschiedene Senioreneinrichtungen besucht und sich mit dem Thema „Menschen im Alter“ beschäftigt. An diesem Abend stellten sie in der Aula ihre Eindrücke und Erlebnisse in kleinen, szenischen Aufführungen dar. Dabei wurde deutlich, dass sich ältere Menschen nicht einsam fühlen müssen, wenn man sich um sie kümmert. Hierbei wurde die Bedeutung von Gemeinschaft und der Bereitschaft zur Hilfe deutlich. Darüber hinaus entdeckten die Schülerinnen und Schüler auch, dass Senioren immer noch sehr fit sein können und trotz ihres Alters vieles besser beherrschen als jüngere Menschen.

Zum Abschluss der Feier wurde auf dem Schlosshof das Martinsfeuer entzündet und im Schloss die großen Weckmänner geteilt, um ein Zeichen für die Gemeinschaft, den Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft zu setzen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.