Overbacher Schlossvortrag: Der richtige Umgang mit den Risiken und Gefahren im Internet

Die Kriminalhauptkommissarin Marion Laßka des Kriminalkommissariats Kriminalprävention und Opferschutz hält ihren informativen Vortrag über das Thema:

Der richtige Umgang mit den Risiken und Gefahren im Internet

Elektronische Medien sind ein ständiger Begleiter unserer Kinder und Jugendlichen und bestimmen mehr und mehr ihren Alltag. Es ist daher unverzichtbar, sie zu einem sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit diesen Medien anzuleiten. Medienkompetenz wird heute, genau wie das Lesen, Schreiben und Rechnen, als Erziehungsaufgabe angesehen.

Neben einer Vielzahl von Möglichkeiten und Chancen, die sich durch die Nutzung von digitalen Medien ergeben, stehen dem jedoch auch Risiken und Gefahren gegenüber. 

Im Rahmen ihres Vortrags geht die Referentin insbesondere auf die Grenzen sowie (straf-)rechtliche Bestimmungen ein und stellt Tipps und Schutzmöglichkeiten vor.

Wir bitten um Verständnis, dass zur besseren Planung sowie wegen der aktuell geltenden Corona-Regeln eine vorherige Anmeldung für den Schlossvortrag über unsere Homepage notwendig ist. 

Die Teilnahme an dem Schlossvortrag ist kostenlos. Es gilt die 2G-Regel sowie eine komplette Maskenpflicht (auch am Platz).

Wir freuen uns, Sie im Overbacher Schloss begrüßen zu dürfen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.