Gymnasium Haus Overbach Gymnasium Haus Overbach Gymnasium Haus Overbach Gymnasium Haus Overbach Gymnasium Haus Overbach

Neuigkeiten

  • Auch in diesem Schuljahr können dank des Fördervereins wieder vier verschiedene interessante Schlossvorträge angeboten werden.

    Am Mittwoch, dem 25. September 2019, findet um 19.30 Uhr im Franz von Sales Hof der erste Overbacher Schlossvortrag statt, zu dem wir Sie herzlich einladen.

    An diesem Abend wird Pater Josef Költringer einen unterhaltsamen Vortrag zu dem Thema „Wissenschaft und Glaube – eine prächtige Symbiose“ halten.

    Während seines Vortrags thematisiert er, dass die Schule in Haus Overbach, die es seit 100 Jahren gibt, von den Oblaten und damit vom salesianischen Geist geprägt war. Da der Orden nicht ewig hierbleibt, bietet das Gymnasium das erste Mal in der Geschichte einen eigenen Kurs über den hl. Franz von Sales an, um den Kindern nicht nur Naturwissenschaften und Sprachen näherzubringen, sondern auch sein Denken, seine Werteskala und ein paar seiner einfachen Übungen für das tägliche Leben. Das ist sinnvoll, damit dieser menschenfreundliche und optimistische Geist nicht verloren geht, und junge Menschen verstehen lernen, dass sich MINT-Fächer mit der Musik und dem Glauben an Gott nicht nur prächtig vertragen, sondern einander sogar brauchen.

    Im Anschluss an den Vortrag und die daran anschließende Diskussion mit dem Referenten lädt der Förderverein wieder zu einer gemütlichen Runde in entspannter Atmosphäre ein.

    Um besser planen zu können, bitten wir Sie, spätestens zwei Tage vor dem Vortrag kurz Ihre Anmeldung an folgende E-Mail-Adresse zu senden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Wir würden uns freuen, Sie bei dem Vortrag begrüßen zu dürfen!

     

    Mit Beginn des neuen Schuljahres traten eine neue Lehrerin und ein neuer Lehrer ihre Stellen in Overbach an. Frau Dr. Stephanie Kroesen unterrichtet die Fächer Deutsch und Erdkunde und Herr Steffen Manegold die Fächer Chemie und Sozialwissenschaften. Wir wünschen beiden, dass sie sich in Overbach gut einleben und viel Freude beim Unterrichten haben.

     

    Nach den erholsamen Sommerferien wünscht das Kollegium allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start in das neue Schuljahr.

  • Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Lehrern unserer Schule erholsame Sommerferien und eine gesunde Rückkehr zum Schulbeginn am 28.08.2019.

    Öffnungszeiten des Sekretariats in den Sommerferien:

    Das Sekretariat ist in den Sommerferien vom 15.07. - 26.07.19 und vom 19.08. - 27.08.19 jeweils von 08:00 - 12:00 Uhr besetzt. Am 26.08. ist das Sekretariat allerdings wegen einer schulinternen Veranstaltung geschlossen.

    In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte per Mail an die Vertretung der Schulleitung:

    vom 22.07. bis 28.07 an Herrn Henneke, Thomas,
    vom 29.07. bis 04.08 an Frau Poetgens, Larissa,
    vom 05.08. bis 11.08.an Herrn Meyers, Simon,
    vom 12.08. bis 18.08.an  Frau Schramm, Ellen.
     

    Am letzten Schultag des Schuljahres 2018/2019 wurden nach einem feierlichen Abschlussgottesdienst auf dem Schlosshof diejenigen Schülerinnen und Schüler geehrt, die in diesem Schuljahr erfolgreich an Wettkämpfen, Wettbewerben und speziellen Ausbildungen teilgenommen hatten. Die über 130 erfolgreichen Overbacher erhielten als Anerkennung für ihre Leistungen Urkunden und ein kleines Geschenk, das den Start in die Sommerferien versüßen sollte.

    Wir gratulieren allen zu den großartigen Erfolgen.

     

    Am 12.07.2019 wurden in einer Feierstunde im Science College vier Personen offiziell verabschiedet. Nach 36-jähriger Tätigkeit beendete Frau Anne Günther ihren Dienst an unserem Gymnasium. Herr Vogelsang stellte in seiner Abschiedsrede ihre große Kommunikationsfähigkeit, Offenheit und persönliche Nähe zu Schülern heraus, Eigenschaften, die nicht nur von ihren Schülern, sondern auch von den Kollegen sehr geschätzt wurden. Dank ihres Mutes und Einsatzes hätte sie die richtige Antwort für den optionalen Ganztag gefunden und dadurch einen guten Beitrag zur Schulentwicklung geleistet.

    Nach 39 Jahren in Overbach geht Herr Herbert Meier in Pension. Er war 11 Jahre als AKO/ABB für die Referendarsausbildung tätig, in der er - nach den Worten von Herrn Vogelsang - seine Lebens- und Schulerfahrung in Beratungsgesprächen hervorragend einbringen konnte. Aber auch seinem Fußballengagement im Verein und in der Schule sei es in erster Linie zu verdanken, dass die Schule eine Kooperation mit dem Fußball-Verband-Mittelrhein aufbauen konnte. Seit Jahren werden unsere Schülerinnen und Schüler zu DFB-Junior-Coaches ausbildet.

    Herr Decker kam 1985 an unser Gymnasium. Herr Vogelsang dankte ihm für seine unzähligen Aktivitäten im MINT-Bereich, den er als MINT-Koordinatior zusammen mit Herrn Lingen als Schulprofil entwickelt, ausgebaut und etabliert hat. Auch als Leiter des Jugend-forscht-Wettbewerbs habe er Overbach mit seinen humorvollen, kreativen und souveränen Moderationen bei den Preisverleihungen im FZ-Jülich hervorragend vertreten.

    Unsere Sekretärin, Frau Inge Braun, verlässt nach 24 Jahren unserer Schule. Herr Vogelsang stellte ihre besondere Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft und absolute Vertrauenswürdigkeit heraus. Sie habe sich von Beginn an vom Overbacher Geist anstecken lassen und sich mit ihm identifiziert, weshalb sie auch Arbeiten und Dienste bei den zahlreichen Overbacher Veranstaltungen als Normalität betrachtete. Auch auf ihre besonderen Qualitäten bei der Leitung diverser Tagungsbüros wie z.B. beim Schülercamp der JIA und der großen „nat-working“-Tagung der Robert-Bosch-Stiftung wies auch Herr Lingen in seiner Laudatio hin.

    Wir wünschen unseren zukünftigen Ruheständlern für den neuen Lebensabschnitt alles Gute und viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit sowie Gottes Segen.

     

  • Auch in diesem Jahr wurde in jeder 5. Klasse in Englisch die beste oder der beste Vorleser/in ermittelt. Die vier Gewinnerinnen (Hannah Franken, Karma Tolba, Johanna Meuffels und Sophie Müller) traten schließlich am 04.07. vor eine Lehrer-Jury und versuchten, das „Battle“ für sich zu entscheiden. Frau Bock und Herr Vaeßen hatten keine leichte Aufgabe, die jahrgangsbeste Leserin zu ermitteln, aber schließlich konnte sich Karma Tolba durchsetzen.

    Zum ersten Mal ergab sich zudem die Möglichkeit, dass eine Schülerin und ein Schüler, die jeweils einen muttersprachlichen Background haben, in einem kleineren „Duell“ gegeneinander antreten konnten. Hierbei konnte sich Arthur Laube ganz knapp gegen Mandukhai Ritman durchsetzen.

    Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren tollen Leistungen!

     

    Für 82 Abiturientinnen und Abiturienten unserer Schule begann ein neuer Lebensabschnitt. Sie wurden am Freitag, dem 28.06.2019, offiziell verabschiedet. Die Feierlichkeiten begannen um 17:00 Uhr in der Klosterkirche mit einem Gottesdienst, der von Pater Költringer zelebriert und vom Jungen Chor musikalisch gestaltet wurde. Pater Költringer verwies in seiner Predigt unter anderem darauf, dass es wichtig sei, sich nicht ausschließlich über seinen Beruf zu definieren, sondern die persönliche Entwicklung im Vordergrund stehen müsse.

    Bei strahlendem Sonnenschein versammelte sich die Festgemeinde anschließend zu einem Sektempfang im Schlosshof, wo auf der Schlosstreppe das traditionelle Gruppenfoto entstand. Danach erhielten die Abiturientinnen und Abiturienten in der Aula ihre Abiturzeugnisse, die ihnen vom Schulleiter, Herrn Thorsten Vogelsang, und ihren Beratungslehrern, Frau Koof und Herrn Henneke, überreicht wurden. Musikalisch gestaltet wurde die Feier durch das Overbacher Sinfonieorchester unter der Leitung von Frau Ulrike Erdmann.

    Abschließend hoben die „Abinauten“ gemäß ihrem Abi-Motto ab und landeten im Science College, in dem zusammen mit Eltern, Freunden und Lehrern das bestandene Abitur bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.

    Wir wünschen allen Abiturientinnen und Abiturienten alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg, viel Glück und Gottes Segen.

     

     

    Die traditionelle Jahresabschlussveranstaltung der Musik in Overbach präsentiert dieses Jahr ein Abwechslungsreiches Programm mit Werken von Händel und Schubert, Musik aus den Filmen "Mission Impossible", "Star Wars" und dem "Dschungelbuch", sowie Lieder von Abba, Simon & Garfunkel, den Beatles und Queen. Als krönender Abschluss spielt das Overbacher Blasorchester erstmalig ein Stück aus dem Bereich Fusionjazz und der Junge Chor singt (und tanzt!) Highlights aus den Musicals "Joseph and the Amazing Technicolour Dreamcoat" und "La La Land". Für das leibliche Wohl bei hoffentlich gutem Wetter wird selbstverständlich auch gesorgt!

    Leitung: Ulrike Erdtmann, Stephan Hebeler, Lothar Schmitz, Kerry Jago

     

Kalender

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok