Lernen

Der Bildungsauftrag der Schule wird verwirklicht durch den Unterricht und durch die außerunterrichtlichen Veranstaltungen, wobei manche Aktivitäten eher obligatorisch und verpflichtend sind, während andere fakultativ angeboten werden.

Insbesondere in drei verschiedenen Bereichen, die zugleich Profil- elemente der Schule bilden, bietet unsere Schule den Jugendlichen vielfältige Möglichkeiten, ihre Begabungen und Talente zu entfalten:

  • im MINT-Bereich (Mathematik Informatik Naturwissenschaft Technik),
  • im musischen Bereich (Musik) und
  • im sprachlichen Bereich (Internationalität).

Wir legen auch Wert auf die Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler. Dazu bieten wir auch die Möglichkeit der Vorversetzung. Bei Lernschwierigkeiten in einzelnen Fächern bemühen wir uns um die Entwicklung von individuellen Förderprogrammen. ( Förderkonzept, Lernberatung)

Im Fachunterricht arbeiten Fachkonferenzen und projektorientierte Lehrerteams immer wieder neue Unterrichtsthemen und Projekte aus. Fachübergreifende und fächerverbindende Projekte fördern vernetztes Denken und Handlungskompetenzen.

Durch ein wert- und zukunftsorientiertes Bildungsangebot sollen alle unsere Schülerinnen und Schüler ihre individuelle Begabung bestmöglich entdecken und entfalten können:

Gymnasium Haus Overbach - Bildung für die Zukunft