Zertifikatsübergabe der Junior-Ingenieur-Akademie 2018

Bereits zum vierten Mal fand vom 07. bis 08. 06.2018 das Schülercamp der Junior-Ingenieur-Akademie im Science College Overbach statt. Das Schülercamp stellt stets den Abschluss einer zweijährigen Ausbildung im Rahmen der Junior-Ingenieur-Akademie dar, die an den beteiligten Schulen angeboten wird. In diesem Jahr nahmen fünf Schulen an dieser Veranstaltung teil. Neben unserer Schule waren das Städtische Gymnasium Eschweiler, das Einhard-Gymnasium Aachen, die Maria Montessori Gesamtschule Aachen und die CJD Christophorusschule aus Königswinter beteiligt. Im Rahmen der zweitägigen Camps stellten die 66 Schülerinnen und Schüler sich gegenseitig die Ergebnisse ihrer zweijährigen Arbeit in der Junior-Ingenieur-Akademie vor. Die Schwerpunkte lagen in diesem Jahr in den Bereichen Metallverarbeitung, CAD-Technik und 3D-Druck, Medizintechnik, Steuerungstechnik, Robotik und der Arduino-Programmierung mit einem Low-Cost-Eqipment. Darüber hinaus gab es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch ein gemeinsames Sportprogramm und viele weitere Möglichkeiten zum Kennenlernen und zur Kommunikation.

Festlicher Höhepunkt der Veranstaltung war die Überreichung der Zertifikate an die JIA-Absolventinnen und Absolventen durch Frau Andrea Weinkopf von der „Deutsche Telekom Stiftung“. Vorher stellte Herr Prof. Dr. Marco Schuba von der FH Aachen mit seinem Vortrag „Digitale Zukunft und Cybersicherheit“ die scheinbare Sicherheit des Internets infrage und versetzte mit seiner Vorstellung einfacher Möglichkeiten des Ausspionierens das Auditorium in Erstaunen. Für den musikalischen Rahmen sorgte zu Beginn und am Ende das Schülerduo Jeanne Jansen (Gesang) und Robin Schroiff (Gitarre) vom Städtischen Gymnasium Eschweiler.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok