Auf den Spuren der Evolution des Menschen

Am 12.10.18 besuchten die beiden Leistungskurse Biologie der Jahrgangsstufe Q2 von Frau Koof und Herrn Henneke im Rahmen eines Exkursionstages das Neanderthal-Museum in Mettmann. In einem Workshop in der „Steinzeitwerkstatt“ des Museums wurden die anatomischen Unterschiede zwischen den verschiedenen Vorfahren des heutigen Menschen anhand von Kopffossilien erarbeitet, um anschließend die Evolution der Hominiden zu rekonstruieren. Eine Führung durch die Dauerausstellung des Museums vertiefte die Arbeit des Workshops. Hier konnten die Prozesse und Umstände geklärt werden, die bei der Entwicklung zum heutigen Menschen eine wesentliche Rolle spielten.  Dabei wurde natürlich auch die Stellung des Homo neanderthalensis bei der Entwicklung des Homo sapiens auf der Grundlage neuer Erkenntnisse diskutiert und erläutert.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok